Wi-Wa-Wimpelkette nähen oder bestellen
Girlanden für Kindergeburtstage

Wimpelkette oder Girlande für Kindergeburtstage

Wie feiert man den ersten Mini Geburtstag? Egal ob mit vielen, wenigen oder gar keinen Gästen, aber auf jeden Fall mit ordentlich Dekoration, oder? Bei uns war es vor Kurzem so weit. Auf jeden Fall musste eine Girlande her. Genauer gesagt, eine Wimpelkette aus Stoff. Die kann jedes Jahr wieder ausgepackt werden und ist easy zum selber nähen. So habe ich mir das außerdem immer vorgestellt, wenn man (noch) zu Hause ist. Dann macht man einfach alles selbst. Und Nähen hat so etwas Meditatives. Ich habe meine also genäht…

Girlanden und Wimpelketten gibt es wie Sand am Meer. Wer nicht selbst nähen möchte, kann sich auch eine schöne Wimpelkette bestellen. Hier ein paar süße Beispiele:

Happy Birthday Girlande von Meri Meri

Girlande „Happy Birthday“ von Meri Meri über Das Tropenhaus  (Bildquelle: Das Tropenhaus, wie auch Titelbild) 

Wimpelkette von NOBODINOZ

Rauten Wimpelkette von Nobodinoz über SMALLable (Bildquelle: SMALLable)

 

Wimpelkette aus Stoff Plain Bunting

Schlichte Wimpelgirlande von Win Green über Das Tropenhaus  (Bildquelle: Das Tropenhaus)

 

Wimpelkette aus Stoff von Bloomingville

Wunderschöne Stoff- Wimpelkette von Bloomingville in Pastelltönen und mit Punkten , zum Beispiel über Emil & Paula (Bildquelle: Bloomingville)

Sternen Girlande von Numero 74

Sternen Girlande von Numero 74 über SMALLable (Bildquelle: SMALLable)

 

Wimpelkette gehäkelt von Ferm Living

Gehäkelte Wimpelkette Happy Flags von Ferm Living zum Beispiel über Amazon (Bildquelle: Ferm Living)

Oder ihr näht Eure Wimpelkette eben auch selbst. Wie funktioniert das? Hier folgt eine Anleitung (Ist wirklich etwas für Anfänger):

Wimpelkette nähen

Folgendes Material braucht man:

  • Stoffbahnen oder Stoffreste, um sich daraus die Wimpeldreiecke ausschneiden zu können.
  • 1 x Pappkarton oder festes Papier für die Wimpelvorlage (Meine Wimpel haben die Maße: 20cm Grundfläche x 24cm Höhe)
  • 1 x Schrägband
  • nach Belieben weitere Stoffreste oder Zierbänder zum Verzieren der Wimpel
  • Nähgarn, Schere, Bleistift, Nähmaschine, Bügeleisen

Material Wimpelkette nähen

So funktioniert es:

Man nehme seine ausgewählten Stoffe und zeichne mit Hilfe der Pappkarton-Vorlage die Wimpeldreiecke auf die linke Seite der Stoffe.

Vorbereitung Wimpelkette nähen

Danach werden die Dreiecke ausgeschnitten. (Ich habe ca. 0,5 -1,0 cm Nahtzugabe neben meiner Linie ausgeschnitten, damit ich mit der Nähmaschine später direkt auf der Bleistiftlinie nähen kann.)

Wimpeldreiecke ausschneiden

Jetzt jeweils 2 Stoffdreiecke (Vorder- und Rückseite eines Wimpels) aufeinander legen und rechts auf rechts mit 2 Stecknadeln zusammenstecken.

Wimpelkette nähen

Jeweils die beiden langen Seiten der Dreiecke mit der Nähmaschine zusammennähen (ich nähe mit einem normalen Geradstich an meiner Bleistift-Linie entlang), an den Enden kurz vernähen. Eine Seite (die Grundseite des Dreiecks) bleibt offen.

mit der Nähmaschine Wimpelkette nähen

Anschließend die zusammengenähten Wimpel von innen nach außen umdrehen, so dass die schöne Seite sichtbar ist.

Wimpelkette nähen

Bevor die Wimpel am Schrägband angenäht werden, alle Wimpel noch einmal schön glatt bügeln.

Jetzt die Wimpel mit den offenen Seiten am Schrägband annähen: an den Enden des Schrägbands etwas Abstand zum Aufhängen lassen (ca. 20-30 cm) und dann die Wimpel nacheinander und mit dem gewünschten Abstand in das Schrägband einlegen, Schrägband umklappen und Wimpel am Schrägband feststecken. Danach einmal über das komplett umgeklappte Schrägband mit Wimpeln von Anfang bis Ende drüber nähen.

Wimpel feststeckenWimpel feststecken Wimpelkette nähen

Die Enden des Schrägbandes am Schluss zu kleinen Schlaufen umklappen und festnähen. Ich hatte noch ein weißes Zierband übrig und habe es zum Schluss zusätzlich über das Schrägband genäht.

Fertig ist die Wimpelkette!

Viel Spaß beim Feiern!

Eure Pi

One thought on “ Wi-Wa-Wimpelkette nähen oder bestellen
Girlanden für Kindergeburtstage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.