Yoga mit Tori

Es ist schon lange höchste Zeit für den nächsten Beitrag aus unserer Yoga Serie mit unserer Tori. Hier geht es zum letzten Post mit ihr. Für alle frischgebackenen Mamas geht es dieses Mal um Yoga mit Baby – und Tragetuch. Eine wunderbare Sache, wenn man Oma und Opa oder den Babysitter gerade mal nicht in der Nähe hat und trotzdem etwas Sport machen möchte. Sich selbst etwas Gutes tun und den kleinen Wurm trotzdem eng bei sich tragen, besser geht’s nicht. Wir haben der lieben Tori dazu ein paar Fragen gestellt.

Pi: Liebe Tori, wie ist das mit Yoga und Baby im Tragetuch? Ab wann kann ich das mit einem Baby eigentlich am Besten machen?

Tori: Yoga mit dem Tragetuch gibt es schon seit einigen Jahren. Das nahe Tragen des Neugeborenen ist eine wirklich wunderbare Art, die enge Nähe zwischen Mama und Baby aufrecht zuhalten. Kinder fühlen sich sicher und geborgen. Sie waren 9 Monate behütet und beschützt im Mutterleib. Mit Tragen und Tragetuchyoga können Mamis dieses sichere Gefühl auch danach aufrechterhalten. Grundsätzlich kann das Baby gleich nach einigen Tagen nach der Geburt an das Tuch gewöhnt werden.

Es empfiehlt sich schon im Wochenbett sanfte Beckenbodenübungen zu probieren, soweit dies möglich ist. Viele Mamis starten nach 6 – 8 Wochen in Abstimmung mit dem Frauenarzt mit einer richtigen Rückbildung. Wenn das Baby gesund ist, spricht nichts dagegen, es ab dem 1. Tag im Tuch zu tragen. Im Gegenteil, Rumpf und Beckenboden werden durch das Tragen im Tuch tatsächlich und nachweislich gestärkt. Wenn dann das Gefühl im Beckenboden wieder langsam besser wird, kann auch gleich mit dem Yoga im Tragetuch begonnen werden. Dieses zusätzliche Üben kann die Rückbildung beschleunigen. 

Es gibt eine bestimmte Kreuzwickeltechnik, die eine sichere Position für Baby und Mami gewährleistet.

Pi: Wie lange kann man Yoga mit Baby und Tragetuch machen?

Das Kind kann je nach Gewicht bis 2 Jahre oder länger im Tuch getragen werden. Allerdings wird es dann mit anderen Wickeltechniken an der Körperseite oder am Rücken von Mami und Papi getragen. Grundsätzlich gilt, wie viel Gewicht kann/möchte Mama oder Papa tragen.

8-9 Wochen nach der Geburt üben wir die ähnlichen Asanas, wie während der Schwangerschaft. Das Neugeborene nimmt im Tragetuch schließlich dieselbe Position ein, wie während der Schwangerschaft. Der große Vorteil: die meisten Babys sind 1 Stunde völlig entspannt und ruhig. Mami kann üben und ist somit auch zufrieden. Natürlich gibt es auch Tage, da wird lieber geschrien und das Tragetuch verweigert. Wichtig ist dann nur immer wieder das Anlegen des Tuches üben, üben, üben. Das kann mit der Yogalehrerin oder mit einer Trageberaterin gemacht werden.

Ab 6- 9 Monate werden die Kinder aktiver: Evtl. ist jetzt eine Rückbildung oder ein Yogakurs in dem die Kinder mit einbezogen werden etwas besser. Ansonsten könnten die Kinder, wenn Sie mögen, mit einer anderen Technik auf den Rücken gebunden werden. Dann werden viele Asanas im Stehen geübt.

Pi: Muss man zwischen verschiedenen Übungen eigentlich immer wieder umbinden?

Tori: Während einer Yogastunde wird nicht umgebunden. Die Asanas sind speziell für das Üben mit Tuch ausgewählt. Stehende Asanas, Vorbeugen oder Armübungen sind problemlos zu üben. Einfach herrlich mit Baby weiter fit und vor allem zufrieden zu bleiben!

Pi: Wo bietest Du selbst Kurse an?

Tori: Es gibt ein VicTORI  Studio in München am Marienplatz 1 und in der Prinzregentstraße 54. Jeden Mittwoch gibt es eine feste Postnatal Stunde um 17.00 Uhr. Unter Absprache kann auch ein neuer Tag und eine andere Zeit mit einer Gruppe vereinbart werden. Zu dieser Stunde kann man sich auch ganz bequem online anmelden und das Beste ist: natürlich dürfen die Babys mit ;-) 

Am Samstag ab 11.00 Uhr gibt es ab September 2016 übrigens auch eine Stunde Yoga / Pilates für Schwangere, in der Prinzregentstraße 54, in München.

Einfach unter www.vic-tori.de auf train with VicTORI klicken und anmelden. Natürlich stehe ich auch für Fragen zur Verfügung; einfach unter say-hi@vic-tori.de eine Email schreiben.

Noch ein Tipp: Vor Gruppenstunden von Yoga mit Tragetuch sollte allerdings eine Einführung zum Tragen im Tuch und die richtige Wickeltechnik in einer Einzelstunde geübt werden.

Gibt es in deinem Freundeskreis viele neue Mamis? Dann komme ich auch gerne nach Hause ab 4 Teilnehmerinnen.

Vielen Dank, liebe Tori!

Tori

Bis bald, Eure Pi