Unser Ausflugstipp für Familien: Die spannende Partnachklamm
Ausflüge mit Kindern

 

partnachklamm_garmisch

Ihr seid auf der Suche nach einem spannendendem Ausflugsziel mit euren Kindern? Dann habe ich einen super Tipp für euch: Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen! Der Weg durch die 700 Meter lange Klamm, an der die Felswände über dem Weg bis zu 80 Meter empor ragen, ist wirklich eindrucksvoll – und zwar für Groß und Klein. Auf den, in den Stollen gesprengten Wegen und Durchgängen, spaziert man wirklich genau über der rauschenden Partnach entlang, die teilweise in riesigen Wasserfällen das Gebirge hintunter stürzt. Der Weg ist auch deshalb so eindrucksvoll, weil die Lautstärke teilweise ohrenbetäubend ist, und das Wasser bis auf die Wege spritzt. Aber keine Angst, die Wege sind an jeder Stelle abgesichert!

Wer die Klamm durchquert hat – das dauert etwa eine halbe Stunde – der kann sich entweder auf dem selben Weg zurück begeben, oder man nimmt den Pfad hoch zum Graseck. Dafür sollten die Kinder schon ganz gut zu Fuß sein: Der Weg ist absolut sicher begehbar, aber schon ein bisschen steil und es dauert nochmal eine gute halbe Stunde bis man oben ist. Dafür kann man dann zum hübschen Hotel Graseck spazieren, und dort einen Snack oder zumindest Kaffee und Schorle nehmen. Für Fußmüde geht es dann mit der Seilbahn hinunter, die anderen laufen, und genießen nochmal den Blick von verschiedenen Brücken hinunter in einen verwunschenen Wald und die Klamm.

Die Partnachklamm ist übrigens täglich geöffnet. Tipp: Auch im Winter bieten die bizarren Eisgebilde in der Klamm ein wunderbares Bild!

  • Mai-Juni und Oktober:
  • 8:00 – 18:00 Uhr
  • Juli-September:
  • 8:00 – 19:00 Uhr
  • November-April:
  • 9:00 – 17:00 Uhr

Eintrittpreise: Erwachsene kosten 5 Euro, Kinder von 6 bis 16 Jahren 2 Euro.

Hier noch einige Tipps zur Anreise: Von München aus auf die A95 Richtung Garmisch–Partenkirchen fahren. Die Autobahn endet kurz vor Garmisch–Partenkirchen und geht dann in die Bundesstraße B2 über. Der B2 Richtung Mittenwald folgen und am Ortsausgang von Garmisch in Richtung Skistadion abbiegen. Am besten vor dem Olympia-Skistadion parken, die Zufahrt zur Klamm ist nicht direkt möglich, der Fußweg dauert etwa 15 Minuten. Weitere Infos findet ihr hier.

Viel Spaß! Eure Jules

 

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.