Repost: Sommer im Salat
Ein schnelles Rezept für heiße Tage

Sommersalat mit Couscous, Feta, Erdbeeren

Auch diesen Sommer eines unserer Lieblings-Essen. Der Couscous-Salat mit Avodaco, Feta und Erdbeeren (oder Pfirsich) schmeckt leicht und frisch und ist vor allem in null Komma nichts zubereitet. Ein leckeres Rezept für diese heißen Tage. Kann man auch gut an den See oder in den Biergarten mitnehmen…

Zutaten für ca. 4-6 Portionen:

170 g Couscous

6 Karotten

50 g Pinienkerne

2 Zitronen

1 Packung Fetakäse

1 Bund glatte Petersilie

150 g Erdbeeren (geht auch mit Pfirsich)

1 reife Avocado

außerdem: etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Gemüsebrühe-Würfel

Die Zubereitung:

  • Wasser aufkochen lassen und in einer Schüssel mit Gemüsebrühe-Würfel (oder -Pulver) verrühren. Couscous hinzugeben und 5 Minuten quellen lassen.
  • Karotten, Erdbeeren, Avocado und Fetakäse in kleine Stückchen schneiden.
  • Petersilienblätter abzupfen, waschen, trocknen und ebenfalls kleinschneiden oder hacken.
  • Für das Dressing die Zitronen auspressen und in eine kleine separate Schale geben. Ein bisschen Öl, Salz, Pfeffer und Zucker hinzu und verrühren.
  • Danach Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anbraten, goldbraun werden lassen und wieder herausnehmen.
  • Die Karottenstückchen in etwas Öl ein paar Minuten anbraten, evtl. etwas Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.
  • Am Schluss alle Zutaten zusammen mit dem Couscous in eine Schale geben, Zitronendressing darüber gießen und vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das ist schon alles.

Genießt den Sommer und lasst es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.