Dschungel Party Deko aka Bananen Party Motto

Bei uns wurde wieder einmal wild gefeiert. Okay, zumindest wild dekoriert. Es gab eine bunte Deko-Mischung. Denn die Frage, welches Deko-Motto für einen 2. Kindergeburtstag, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Weil: Was mag der zweijährige Junge eigentlich richtig gerne? BANANEN. Dann kommt lange nichts. Und dann kommen tatsächlich (wilde) Tiere und Autos. Welche Überraschung. Keine spannenden und coolen Super-Heros, keine Astronauten, keine Lamas, keine Wolken, keine Cowboys, Clowns, Wassermelonen oder Erdbeeren… Es sind ganz einfach Bananen, Tiere und Fahrzeuge. Und das ist sicher nichts Außergewöhnliches für einen gerade mal Zweijährigen. Macht ja aber auch gar nichts. Denn, sind wir doch mal ehrlich, die Deko ist – in diesem Alter zumindest – noch relativ austauschbar. Zumindest fürs Kind. Sie bereitet aber vor allem MIR große Freude.

Ich entschied mich daher für eine Bananen- und wilde Tiere-Party zum 2. Geburtstag von unserem Kleinsten. Worüber er sich wohl am meisten gefreut hat: Er durfte so viele Bananen an diesem Tag essen wie er wollte. Und das eine oder andere Fahrzeug gab es als Geschenk :).

Wir entschieden uns für eine Banana-Party aka Dschungel-Party Interpretation

Zum Glück lassen sich Bananen und wilde Tiere ganz gut mischen: Bei Deko-Experten oftmals auch bekannt als Dschungel-Motto. Wie das dann am Ende alles aussah, wie gut sich Bananen eigentlich als Deko machen und welche Tiere bei uns mitgefeiert haben (wer findet das Faultier?), bitte hier nach unten scrollen für unsere Banana-Party aka Dschungel-Party-Interpretation, um im Deko-Fach-Jargon zu sprechen. Und das leckerste Banana Bread-Rezept gibt es on Top:

Dschungel Geburtstagsdeko Jungen

Rezept Bananenbrot

Zutaten Schritt 1:

  • 350 bis 400 Gramm (geschälte) reife Bananen
  • 2 große Eier
  • 100 Gramm geschmolzene Butter
  • 120 Gramm brauner Rohrzucker

Alle feuchten Zutaten schaumig schlagen, Bananen mit Gabel zerdrücken und auch dazu geben.

Zutaten Schritt 2:

  • 180 Gramm Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver (bei mehr wird es nicht so saftig)
  • 1 TL Zimt
  • 100 Gramm Walnüsse grob zerkleinert und angeröstet
  • 50 Gramm getrocknete und fein gewürfelte Aprikosen oder Feigen (je nach Geschmack. Sind es mehr, könnte man noch bisserl Zucker weg lassen)

Mehl, Salz, Backpulver und Zimt sieben und vermengen und nach und nach unter die feuchte Bananen-Masse von Schritt 1 ziehen. Nüsse & Co kommen am Ende dazu.

In eine gefettete Kastenform füllen und im Ofen bei 160 Grad Umluft 40 bis 50 Minuten backen.

Keine Lust auf Dschungel-Party? Wie wäre es dann vielleicht mit einer Panda-Party? Hier geht es zur Panda Party Dekoration von vor einem Jahr.